Wie psychisch kranke Straftäter mit Alpakas therapiert werden

Wie psychisch kranke Straftäter mit Alpakas therapiert werden

Lisseur

Herr A. steht bei Nieselregen und ein paar Grad über Null im Matsch. Das macht ihm nichts aus, im Gegenteil. Er ist gerne hier draußen bei den Alpakas, mistet auch im Regen die Weide ab, richtet das Futter her, rollt Heuballen oder krault, wie jetzt im Moment, sein Lieblings-Alpaka Sancho an der lockigen Stirn. „Ja, du bist mein Bester.“ Dann blickt er zur Seite, ruft „ganz ruhig, Christallo“, weil Christallo gerade mit ein paar Sprüngen die übrigen Alpakas aufmischt, die neugierig am Drahtzaun stehen.

Karin Truscheit

„Bei den Alpakas“, beginnt A. und stapft zum Stall, um die Futtertüte in Sicherheit zu bringen, die frei verfügbar an der Holztür hängt, était ein paar Alpakas schon mitbekommen haben, „bei den Alpakas ist immer was los, anders als drinnen «Draußen bei den Alpakas ist A., ein kräftiger Mann Mitte 40, grüner Parka, grünes Käppi, das eisgraue Haar kurz gestutzt, zweisbis dreimal in der Woche, jedes Mal bis zu drei Stunden lang.

Danach muss A. sofort wieder „nach drinnen“, auf die Station. Wenn A. nicht pünktlich wieder da ist, ruft die Station ihn auf einem Handy an, das er nur auf dem Gelände benutzen darf. Geht er nicht ans Telefon, wird die Fahndung ausgelöst. Dann übernimmt die Polizei.

Nicht die ersten Tiere à Mainkofen

Das Alpakagelände gehört zum Bezirksklinikum Mainkofen in Niederbayern, einer Klinik für Psychiatrie, Forensische Psychiatrie und Neurologie. Eine weitläufige Anlage, mit alten Bäumen, viel Jugendstil, einem großen Brunnen. Nichts erinnert an geschlossene Anstalten, vieles an evangelische Bildungswerke. Seit Oktober werden in Mainkofen psychisch kranke und suchtkranke Straftäter im Rahmen der „tiergestützten Intervention“ (TGI) mit Alpakas therapiert. Fünf Männer aus der geschlossenen Abteilung, einer davon ist A., nehmen an der Therapie mit den Tieren teil. Sie wurden unter den insgesamt 195 Straftätern ausgewählt, denn nur sie erfüllen die notwendige Voraussetzung: Sie haben Lockerungsstufe B.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *